Pizzateig AUF den Belag

()

Pizza aus der Pfanne mit Paprika und Zwiebeln | Es gibt wohl nur wenige Menschen, die die Vorzüge einer selbst gemachten Pizza nicht zu schätzen wissen. Im Regelfall schmeckt diese nämlich IMMER besser als die Pizza vom Lieferdienst oder aus der Tiefkühltruhe. Folgendes Rezept überrascht vor allem mit der Tatsache, dass hier der Pizzabelag – Paprika und Zwiebeln – mit Teig belegt wird und nicht der Teig mit Belag. Klingt komisch, oder? Aber seht selbst, wie gut das funktioniert und vor allem schmeckt! ?

Dafür brauchst du (für 2 Pizzen):

Für den Teig:
250 g Mehl
125 ml lauwarmes Wasser
10 g frische Hefe
1 EL Öl
1 EL Zucker
Prise Salz

Für den Belag:
400 g kleine Zwiebeln
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
100 g Butter
1 EL gehackten Thymian
1 EL gehackten Rosmarin
1 EL gehackten Knoblauch
3 EL Balsamicocreme
50 g geriebenen Parmesan
Salz
Pfeffer
75 g Schafskäse
2 EL Schnittlauch

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.