Zitronenhähnchen -Rezept von Steffen Henssler

()


Das schnelle knusprige Zitronenhähnchen-Rezept vom Henssler – Schnell und einfach selbst kochen!

Kochbuch: Hensslers schnelle Nummer: 100 neue Rezepte zum Erfolgsformat

So geht‘s:

Mit einem Messer ein großes Stück Schale von der Zitrone schneiden, das weiße auf der Innenseite der Schale komplett entfernen und die Zitrone auspressen. Die Schale in hauchdünne Streifen schneiden und mit Zucker, Honig, Wasser, Essig, 1Tl Kartoffelmehl und Zitronensaft in einer Schüssel verrühren

Die Hähnchenbrust Diagonal in 3 Teile schneiden. Jedes Stück Hähnchenbrust um 90° drehen und anschließend diagonal in dünne Scheiben schneiden. Das Hähnchen mit Ei, Sake und
1El Kartoffelmehl in einer Schüssel vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen

Das Hähnchen mit Kartoffelstärke panieren und anschließend in einem heißen Topf mit Rapsöl bei 180°C für 2 Minuten frittieren

Das Hähnchenfleisch zum abtropfen auf ein Küchenpapier legen

Die Zitronensauce erneut verrühren, in einer Pfanne aufkochen und auf die gewünschte Konsistenz einkochen. Währenddessen das Hähnchen weitere 2 Minuten bei 200°C frittieren und anschließend salzen.

Das knusprige Hähnchen auf einem Teller anrichten und die Sauce darüber geben

Einkaufsliste:

2 Hähnchenbrustfilets
1 Zitrone
60ml heller Essig
60ml Wasser
1El Honig
1El Zucker
1 Ei
1El Kartoffelmehl + 1Tl Kartoffelmehl
50ml Sake
Salz
Pfeffer
150g Kartoffelmehl zum panieren
Rapsöl zum Frittieren

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.