Ronjas RÄUBERBRATEN

()


Der Name Ronja’s Räuberbraten entstammt Kindermund. Er ist ein köstlicher Nackenbraten, der mit einer ganz speziellen Marinade zubereitet wird. Das Fleisch ist butterweich, passt hervorragend zu einer Vielzahl von Beilagen und schmeckt in der Familie ebenso gut wie in großer Runde.

ZUTATEN:
• 1 bis 1,5 kg Schweinefleisch, Kamm bzw. Nacken ohne Knochen
• 2 Zwiebeln
• 2 Knoblauchzehen
• 2 EL Senf
• 2 EL Ketchup
• 3 geh. TL Bayrisch Dust (kann als einfache Variante durch jeweils 1 TL Pfeffer, Salz und Paprika ersetzt werden)
Das Fleisch bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 90 Minuten mit Deckel im Ofen garen. Anschließend bei gleicher Temperatur für weitere 20-30 Minuten ohne Deckel knusprig braten.

für ca. 100 ml Bayrisch Dust:
• 1 EL getrocknete Petersilie, ca. 2 g
• 5 g Kümmelsamen
• 5 g Knoblauch, getrocknet oder Granulat
• 25 g Paprika edelsüß
• 5 g schwarze Pfefferkörner
• 20 g Senfkörner
• 1 TL Bohnenkraut, ca. 2 g
• 15 g brauner Rohrzucker
• 25 g grobes Salz
• 4 TL getrockneter Schnittlauch, ca. 2 g
Passt ebenfalls ausgezeichnet zu Rinder- und Schweinesteaks, zu Käse und Tomaten oder auch zum Würzen von Obatzter.

Viel Spaß bei der Zubereitung – und dann guten Appetit

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.