LEBERKÄSE selber machen

()

Leberkäse oder Fleischkäse kann man ganz einfach selber machen! Und das ganze ohne Kutterhilfsmittel oder Kutter, NUR MIT DER HAND 🙂
Hier findet ihr ein Rezpet für Leberkäse oder Fleischkäse. Natürlich am besten in einer Leberkäs Semmel.
Viel Spaß!

Rezept:
-600g Schweinebauch doppelt gewolft
-400g Rinderschulter doppelt gewolft
Oder 1kg Hack gemischt (mindesten 20 Prozent Fett) die Ergebnisse können mit abgepackten Hack variieren!
2 stark gehäufte Esslöffel Stärke (ca. 30-35g)
1 Teelöffel Backpulver (siehe Video)
275 – 300 ml Eiskaltes Wasser

Grundwürze:
Grundsätzlich ist die Menge an Gewürzen Geschmacksache!
Meine Empfehlung: Würzt euren Lebekäse mit geringen mengen und bratet ein Stück davon in einer Pfanner heraus! Dann könnt ihr euch sicher sein ?
1 – 2 Esslöffel Nitritpökelsalz (gestrichen) oder 25-30g je nach Geschmack (normalerweise heißt es 20g pro 1 Kg Fleisch, da hier Stärke und Schüttung dabei ist passen 25-30g NPS)
1/2 – 1 Esslöffel Piment (ganz)
1/2 – 1 Esslöffel Pfeffer (ganz)
1 Esslöffel Knoblauchgranulat
1/3 Muskatnuss gerieben

Danke an ALEXANDER STAPF für das Schreiben der Anleitung – der Mann hat einen besonderen Platz in meinem Herzen! ♥
Anleitung:
Wasser kaltstellen, Fleisch soll mindestens Kühlschranktemperatur haben, gerne kälter. Piment und Pfefferkörner mahlen und die Gewürzmischung herstellen.

In einer Schüssel Fleisch, Gewürzmischung, Stärke und Backpulver mit der Hand trocken grob durchschmischen. Dann portionsweise das Wasser zugeben und dazwischen immer sauber unterkneten. Je nach Wunsch das Ganze mit etwas Lebensmittelfarbe rötlich färben. Nach ca. 7-8 min. gründlichem Kneten ist das Brät fertig. Geht auch mit Küchenmaschine und Knethaken.

Eine Brotkastenform gut einölen und das Brät mit angefeuchteten Händen „einstreichen“ – so dass möglichst viele Luftblasen aus dem Brät entfernt werden. Hier gründlich arbeiten! Zum Schluss die Oberseite etwas anfeuchten und glattstreichen.

Den Leberkäse bei 150 °C 1 Std. im Ofen backen. Für mehr Kruste anschliessend noch mit 220 °C Oberhitze einige Minuten bräunen.

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.