Himbeerkuchen mit Moos

()


Probiert diesen Himbeeren Mooskuchen unbedingt mal aus,
er sieht grandios aus und ist total lecker. Der Kuchen wird mit Spinat zubereitet und
ich weiß, Spinat ist nicht jedermanns Sache, doch man schmeckt ihn überhaupt
nicht heraus. Der Spinat sorgt lediglich dafür, dass der Rührboden schön saftig wird
und natürlich verleiht er den Kuchen eine tolle grüne Farbe.

Das sind die Zutaten für den Boden:

300g Mehl
2Tl Backpulver
400g junger Spinat (gehackt, tiefkühl ohne blubb)
180g Zucker
200ml Öl, geschmacksneutral
3 Eier
1/2 Zitronensaft

26 Springform, bei 180° Ober-Unterhitzeca 55-60 Minuten backen.

Fruchtlage besteht aus:

400g Himbeeren (Tk oder frisch)
2Pck roter Tortenguss fix
500ml Wasser

Cremeschicht:

400ml Schlagsahne
250g Mascarpone
50g Zucker
1Pck Vanille Zucker
2Pck Sahnefest

3-4 Stunden kühl stellen.

Viel Spaß beim ausprobieren 🙂

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.