Home » 1. Rezepte Menü » Backrezepte » Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Ein Erdbeer-Rhabarber Crumble ist nichts anderes als ein Streuselkuchen ohne Boden. Das ganze geht super einfach und schnell und schmeckt genial.

Rezept für 6-7 Personen:
– 800 g Erdbeeren
– 800 g Rhabarber (wer es weniger sauer möchte nimmt mehr Erdbeeren und weniger Rhabarber)
– je einen El Zucker für die Erdbeeren und den Rhabarber (insgesamt 30 g)
– Saft einer halben Zitrone
– ein kleines Stück Ingwer (etwa 1 cm)

Für die Pfanne:
– 20 g Butter
– 20 g Zucker

Streusel:
– 250 g Weizenmehl (Typ 405 oder 550) oder Dinkelmehl (Typ 630)
– 80 g feine Haferflocken
– 200 g Butter
– 100 g brauner Zucker
– 1/2 Tl Zimt (optional)

Ihr könnt den Crumble vor dem Anrichten noch mit Puderzucker bestreuen.
Gebacken habe ich den Crumble im vorgeheizten Ofen bei 200 C° Ober-Unterhitze für 40 Minuten, mittlere Schiene.
Dazu passt am besten etwas mit Zucker steif geschlagene Sahne oder Vanilleeis.

Viel Spaß beim Nachbacken!

43 Total Views 1 Views Today
Bitte bewerten Sie das Rezept:
recipe image
Rezept Name
Erdbeer-Rhabarber-Crumble
Rezept Datum
Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)
, , , , , , , , , ,
SHARE WITH FRIENDS: