Veganer Braten – nicht nur an Weihnachten

()

Dieser vegane Linsenbraten ist eine großartige Alternative zu Gans und Ente an Weihnachten. Ein Gericht, das auch überzeugte Fleischesser glücklich machen

?Im April ist es soweit, mein erstes Kochbuch wird rauskommen.
Hier könnt ihr es schon mal vorbestellen: https://amzn.to/3tUszlJ​ .

Rezept für eine 30 cm Kastenform:
– 300 g Berglinsen
– 2 Knoblauchzehen
– 2 Lorbeerblätter

– 100 g Hirse
– 1/2 Zwiebel
– 1 Knoblauchzehen
– 300 ml Gemüsebrühe

– 400 g Süßkartoffeln (Gewicht mit Schale)
– 2 Messerspitzen Zimt
– 1/2 Sternanis gemörsert

– Salz, Pfeffer

Gebacken habe ich die Braten bei 150 °C Unter-Oberhitze für 1 Stunde. Über Nacht abkühlen lassen und am nächsten Tag schneiden und anbraten.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.