Leckerstes Fischbrötchen der Welt von Steffen Henssler

()


So geht‘s:

Evtl. Lachs von der Haut schneiden. Lachsfilet in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Backofen Grill auf höchste Temperatur einstellen

Öl in eine Auflaufform geben und 1 Prise Salz darauf verteilen. Lachsscheiben leicht schräg in die Auflaufform setzen. Mit dem Gewürzmix, Salz und Pfeffer würzen. Etwas Zitronenschale darüberreiben. Teriyaki-Sauce auf dem Lachs verteilen und leicht einreiben. Lachs unter dem heißen Grill 4-5 Minuten angaren

Butter in einer Pfanne schmelzen, Gewürzmix darüberstreuen und die Brötchenhälften mit den Schnittflächen nach unten in die Butter legen. Brötchen durch die Pfanne ziehen, bis sie die Butter aufgenommen haben

Frischkäse auf die Brötchenhälften streichen, etwas Zitronenabrieb darauf verteilen und mit Pfeffer würzen. Lachs aus dem Ofen nehmen und auf den Brötchenhälften verteilen. Evtl. etwas Kresse darauf verteilen. Zum Schluss etwas Teriyaki-Sauce über den Lachs träufeln

————————————-

Einkaufsliste:

2 Brötchen
250 g Lachsfilet ohne Haut
4 EL Frischkäse
1 Zitrone
80 ml Teriyaki-Sauce

Außerdem:
je 2 EL Olivenöl
2 EL Brunnenkresse
2 EL Butter
je 1 Prise HSN Gewürzmix
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.