Krautkopf oder gefülltes Kraut

()


Krautkopf oder auch Krautkopp, ist ein Gericht aus meiner Kindheit. Dabei handelt es sich um einen mit Hackfleisch gefüllten Weißkohl. Am besten schmeckt es mit Pellkartoffeln. Das Gericht ähnelt in der Zubereitung sehr den Kohlrouladen. Nachkochen lohnt sich!

Zutaten für 5-6 Personen:
– 1 Kopf Weißkohl
Hackfleischfüllung:
– 800 g Hackfleisch (gemischt oder Rind/Schwein)
– 1 Zwiebel
– 2 Eier
– Salz, Pfeffer
– Etwas Muskatnuß (optional)
– 1 Brötchen vom Vortag
– Etwas Milch oder Wasser zum Einweichen des Brötchens
– 1 Handvoll Blattpetersilie
Gemüsebrühe:
– 1 Zwiebel
– 2 große Karotten
– 1/4 Kopf Sellerie
– 2 Lorbeerblätter

Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.