Jakobsmuscheln mit Radicchio Rezept von Steffen Henssler

()


So geht‘s:

Strunk aus dem Radicchio herausschneiden. Das weiße von den Blättern abzupfen und beiseitelegen. Die roten Blätter in lauwarmem Zuckerwasser (ca. 2 EL Zucker auf 1,5 l Wasser) ca. 3 Minuten waschen und anschließend über einem Sieb gut abtropfen lassen

In einer Pfanne 1 EL Butter schmelzen und 1 Prise Zucker dazugeben. In einer zweiten Pfanne das Bratöl erhitzen. Jakobsmuscheln mit Salz und Pfeffer würzen

Radicchio in der Pfanne mit Butter 2 Minuten braten. Jakobsmuscheln im heißen Bratöl 3 Minuten braten. Nach ca. 1 Minute 1 EL Butter zu den Jakobsmuscheln geben und die Butter braun werden lassen

Limettenschale über den Salat reiben, mit Portwein ablöschen, Limette auspressen und Saft dazugeben. Einmal durchschwenken und Pfanne von der Hitze nehmen. Geschlagene Sahne zum Radicchio geben, mit einer Prise Salz würzen und alles vorsichtig verrühren

Radicchio mit dem Sud aus der Pfanne und den Jakobsmuscheln sowie der gerösteten Butter anrichten

————————————-

Einkaufsliste:

10 Jakobsmuscheln
1 Kopf Radicchio
2 EL geschlagene Sahne
1 Limette
2 EL Butter
4 cl weißer Portwein
1 EL HSN Bratöl
3 EL Zucker
Salz
Pfeffer

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.