JÄGERMEISTERKUCHEN

()


Der Jägermeisterkuchen hat seinen Namen natürlich vom allseits bekannten Kräuterlikör bekommen. Allerdings nicht nur den Namen, sondern auch seinen ganz spezifischen, köstlichen Geschmack. Gekrönt mit einer cremigen Haube ist er ein besonders leckerer Kastenkuchen. Für den Vatertag ist er geradezu prädestiniert, passt aber auch zu vielen anderen Anlässen.

Zutaten für eine Kastenform 10 x 30 cm:
• 250 g Butter
• 200 g Zucker
• 1/2 Päckchen Backpulver
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 1 TL Zimt
• 100 ml Jägermeister Kräuterlikör
• 4 Eier
• 250 g Dinkelvollkornmehl
• 1 EL Kakaopulver
• 20 g gemahlene Haselnüsse
Für die Creme:
• 200 g Mascarpone
• 150 ml Sahne
• 1 EL Jägermeister
• 1/2 TL Vanillezucker
Den Jägermeisterkuchen bei 190 Grad, Umluft 175 Grad, für ca. 45-50 Minuten im Ofen backen.

Viel Spaß bei der Zubereitung – und dann guten Appetit!

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.