italienisches Garnelenpfanne von Steffen Henssler

()


So geht‘s:

Mit einer Schere den Panzer der Garnelen oben aufschneiden, Garnelenfleisch leicht mitaufschneiden und bei den Garnelen jeweils den Darm entfernen

Zucchini in grobe Würfel schneiden. Landbrot in ebenso große Würfel schneiden. Rispentomaten halbieren. Knoblauch mit dem Messerrücken einmal kurz andrücken

Eine ordentliche Menge Olivenöl in einem Topf erhitzen. Knoblauch zum Öl geben. Wenn das Öl anfängt zu knuspern, den Rosmarin dazugeben

Dann alle weiteren Zutaten (Zucchini, Landbrot, Tomaten und Garnelen) auf einmal mit dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten bei hoher Hitze anrösten. Hitze von höchster Stufe auf niedrigste Stufe herunterschalten. Deckel auf den Topf setzen und das Ganze ca. 5 Minuten ziehen lassen

Butter dazugeben und unterrühren. Dann Soja-Sauce unterrühren und zum Schluss Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und ebenfalls unterrühren. Alles anrichten und mit etwas Zitronensaft beträufeln

————————————-

Einkaufsliste:

10 Garnele 13/15
1 Zucchini
2 Scheiben Landbrot
8 Rispentomaten
4 Knoblauchzehen
2 Zweige Rosmarin
1 EL Soja-Sauce
4 Stiele Basilikum
1 Zitrone
20 g Butter
150 ml Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.