FRIKADELLEN in cremiger PILZSAUCE

()

Die Frikadellen in cremiger Pilzsauce sind ein deftig-köstlicher Genuss. Weil sie im Backofen fertig gegart werden, sind sie zwar knusprig, doch innen noch besonders saftig. Und da auf Semmelbrösel bzw. Paniermehl verzichtet wird, ist das leckere Gericht auch low carb und glutenfrei.

ZUTATEN:
für die Frikadellen
• 500 g Rinder- oder gemischtes Hackfleisch
• 1 Zwiebel
• 1 TL Senf
• 1 Knoblauchzehe
• 1 TL Salz
• 1/2 TL Pfeffer
• 1 TL Paprika edelsüß
• etwas Paprika rosenscharf
• 1 Ei
• etwas abgeriebene Schale einer Bio-Orange
für die Pilzsauce
• 1 Zwiebel
• 100 g Schinkenwürfel
• 2 Knoblauchzehen
• 600 g Champignons oder andere Pilze
• etwas Paprika rosenscharf
• 300 ml pflanzliche oder herkömmliche Sahne
• 100 ml pflanzliche oder herkömmliche Milch
• 1 EL Cashewmus, alternativ Erdnussbutter
• Pfeffer und Salz
• ca. 2 TL Thymian, frisch oder gerebelt
• 1/4 TL Piment
• etwas Chilipulver
• optional ca. 50 ml trockener Rotwein
Die angebratenen Frikadellen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, für 15-20 Minuten im Ofen fertig garen.
Nach einer Rezeptidee von „zimtundchili.com“ – herzlichen Dank!

Viel Spaß bei der Zubereitung – und dann guten Appetit!

—– Hier könnt ihr diese Seite Unterstützen —Vielen vielen Dank—
? Amazon Wunschzettel: https://www.amazon.de/hz/wishlist/ls…

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.