Engelsaugen und zwei weitere Plätzchen aus einem Teig

()

Wir machen hier Engelsaugen, Schwarz-Weiß-Plätzchen und einfache Mürbeteig-Ausstechplätzchen.
Mit dem gleichen Teig kann man z.B. auch Spitzbuben backen.

Mürbeteig Grundrezept:
– 300 g Weizenmehl Typ (405 oder 550)
– 200 g Butter (kalt)
– 100 g Puderzucker
– 1 gute Prise Salz
– etwas Zitronenabrieb
– 1 Päckchen Vanillezucker
– 1 Eigelb (Größe M)
– etwas extra Puderzucker zum Bestäuben
Zum Füllen für die Engelsaugen:
– etwa 80 g Marmelade (z.B Erdbeere, Aprikose,…)

Für den Kakao Mürbeteig:
50 g ungesüßtes Kakaopulver auf 1 Kg Mehl.
Auf das halbe Rezept habe ich hier 7 g Kakao genommen plus etwas Milch (etwa 1 El)

Viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.