AFRIKANISCHE BOMBE – lecker saftig

()


Keine Sorge – dieser Kuchen ist nicht gefährlich! Der Gugelhupf „Afrikanische Bombe“ hat seinen originellen Namen wohl eher daher, weil er so bombig lecker und schokoladig schmeckt. Und da außerdem auch die Zubereitung ruck zuck erledigt ist, solltet ihr ihn unbedingt selbst mal backen!

Zutaten für eine Gugelhupf-Form:
• 250 g Weizen- oder Dinkelmehl
• 250 g Butter
• 200 g Zucker
• 6 Eier, mittelgroß
• 3 EL Kakaopulver
• 1 EL Zimt
• 125 ml starker Kaffee
• 150 g Haselnüsse oder Mandeln, grob gemahlen
• 1 Päckchen Backpulver
• dunkle Kuchenglasur
• Schokodekor, z. B. Mokkabohnen oder schokolierte Kaffeebohnen
Den Gugelhupf „Afrikanische Bombe“ bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, für 45-50 Minuten im Ofen backen.

Viel Spaß bei der Zubereitung – und dann guten Appetit!

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.