Spaghetti aus dem Parmesankorb – Rezept von Steffen Henssler

()


So geht‘s:

Spaghetti nach Packungsangabe in kochendem Salzwasser al dente kochen

Sahne in einen Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. In der Zwischenzeit Köpfe von den Garnelen abdrehen. Die Garnelenköpfe in die Sahne ausdrücken und dann die Garnelenköpfe mit in die Sahne geben

Garnelen einschneiden, aufklappen und den Darm entfernen. Garnelenköpfe in der Sahne nochmals ausdrücken

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch einmal durch das Öl ziehen und die Garnelen im heißen Öl auf der Schalenseite ca. 2 Minuten braten. Nebenbei den Parmesan fein reiben. Garnelen auf die Fleischseite drehen, Butter mit in die Pfanne geben und die Garnelen darin fertig braten

Garnelenköpfe aus der Sahne nehmen. Garnelen mit Salz würzen. Pasta abgießen und in eine große Schüssel geben. Die Sahne darübergießen und dann den Parmesan nach und nach dazugeben, dazwischen immer gut rühren. Spaghetti mit den Garnelen anrichten und die Butter aus der Pfanne über die Nudeln gießen

————————————-

Einkaufsliste:

250 g Spaghetti
6 Garnelen 13/15
250 ml Schlagsahne
100 g Parmesan
3 Zehen Knoblauch

Außerdem:
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.