Schneller KAROTTEN-SCHÜTTELKUCHEN – Rüblikuchen

()


Der Karotten-Schüttelkuchen passt natürlich ausgezeichnet in die Osterzeit, ist jedoch nicht darauf beschränkt. Diese Variante hier ist sehr schnell und einfach zubereitet, schmeckt lecker und ist schön saftig.

ZUTATEN für 1 Kastenform:
Für den Teig:
• 180 g Weizen- oder Dinkelmehl
• 2 TL Backpulver
• 80 g Zucker, alternativ Xucker oder Birkenzucker/Xylit
• 1 Päckchen Vanillezucker
• Zimt
• 1 Prise Salz
• 125 ml Rapsöl
• 3 Eier, mittelgroß
• 100 g Karotten
• 80 g Haselnüsse, gemahlen, alternativ gemahlene Mandeln
• 1 EL Zitronensaft
Für die Creme:
• 300 ml Sahne
• 1 Päckchen Sahnesteif
• 1 Päckchen Paradies- oder Schlemmercreme, Zitronen- oder Vanillegeschmack
• optional Haferflocken und/oder Marzipanmöhrchen

Den Karotten-Schüttelkuchen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, für 45 bis 55 Minuten im Ofen backen.

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.