Rheinischer Sauerbraten selber machen

()

In diesem Video zeige ich euch einen Rheinischen Sauerbraten, wie ihr ihn mariniert und eine unglaublich lecker Soße zubereitet. Der Sauerbraten sollte eine Woche eingelegt sein, dann ist gut durchgezogen.

?Im April ist es soweit, mein erstes Kochbuch wird rauskommen.
Hier könnt ihr es schon mal vorbestellen: https://amzn.to/3tUszlJ​ .

Rezept für 5 Personen:
– Rinderbraten 1,5-2 Kg (z.B. Semerrolle)
– 1 Flasche Rotwein
– 90-100 ml Rotweinessig
– 1 EL Zucker
– 1 TL Salz
– 1/2 TL Piment, 1/2 TL Wacholder, 5-7 Nelken, 4-5 Lorbeerblätter, 1/2 TL Pfefferkörner
– 1 große Gemüsezwiebel
– 200 g Karotten
– 200 g Sellerie
– 1 EL Tomatenkonzentrat
– 1 EL Zuckerrübensirup (oder etwas Honigbrot oder Lebkuchen)
– Etwas angerührte Stärke zum Abbinden

Alles in der Marinade für eine Woche im Kühlschrank einlegen. Im Ofen bei 180 °C Ober-Unterhitze schmoren. Garzeit ist unterschiedlich. Je nach Größe und Qualität des Fleisches 2-3 Stunden.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.