Pfannengyros mit Tsatsiki Rezept von Steffen Henssler

()

Das schnelle Pfannengyros Rezept vom Henssler – Schnell und einfach selbst kochen!

Kochbuch: Hensslers schnelle Nummer: 100 neue Rezepte zum Erfolgsformat

So geht‘s:

Den Schweinenacken längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Den Schweinebauch ebenso in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit dem Nacken in einer Schüssel mit Olivenöl, Thymian, HSN Gewürzmix und 1 Zehe fein geriebenem Knoblauch für 10 Minuten marinieren

Währenddessen die Gurke grob reiben und eine Knoblauchzehe fein dazu reiben. Beides ansalzen und vermengen

Das Gyros in eine heiße Pfanne Geben und solange braten bis Wasser aus dem Fleisch austritt, dieses wieder verdunstet und das Fleisch zu rösten beginnt

Das entstandene Gurkenwasser abgießen, den Joghurt zur Gurke geben, salzen und pfeffern. Jeweils einen Schuss Olivenöl und Rotweinessig dazugeben und verrühren

Das Gyros solange rösten bis es kross ist und anschließend salzen. Auf ein Sieb geben und das ausgebratene Fett abtropfen lassen

Die Zwiebel in Scheiben schneiden, das Gyros mit Tzatziki auf 2 Tellern anrichten und die Zwiebelringe daraufgeben

————————————-

Einkaufsliste für (2) zwei Personen:

300g Schweinebauch ohne Schwarte
300 Schweinenacken
200g Schafsjoghurt
1/3 Gurke
2 Knoblauchzehen
Thymian
1 weiße Zwiebel
Olivenöl
Rotweinessig
HSN Gewürzmix
Salz
Pfeffer

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.