ONE-POT-PIZZANUDELN – Blitzrezept

()


ZUTATEN für 6 Portionen:
• 2 EL Öl
• 500 g Salsiccia
• 1 kleine Zwiebel
• 70 g Peperoni- oder Paprikasalami
• 1 Knoblauchzehe
• 650 g Marinara-Sauce
• 600 ml Wasser
• 350 g kurze Nudeln, z. B. Penne oder Spiralen
• 150 g geriebener Käse, z. B. Mozzarella oder Emmentaler
• 1 Stiel Basilikum
• Pfeffer und Salz
Die One-Pot-Pizzanudeln bei 200 Grad Umluft – oder unter dem Grill – für ca. 5 Minuten im Ofen überbacken.

Für die Marinara-Sauce
• 600 g stückige Tomaten (Pizza-Tomaten)
• 1 Zwiebel, vorzugsweise rot
• 1 Knoblauchzehe
• 1 Lorbeerblatt
• 1 EL Hefeflocken
• 1½ TL Salz
• ½ TL Pfeffer
• ½ TL Oregano
• ½ TL Thymian
• ½ TL Basilikum
• 1 EL Oliven- oder Rapsöl

Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Das Öl in einer kleinen Pfanne oder einem flachen Topf erhitzen und die Zwiebelstücke darin glasig dünsten. Die gehackte Knoblauchzehe dazu geben und für ca. eine Minute mit andünsten. Anschließend die stückigen Tomaten und die restlichen Zutaten ebenfalls hinzu geben. Die Sauce auf mittlerer Hitze etwa 20 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast vollständig verkocht ist. Zum Schluss das Lorbeerblatt entfernen und die Sauce über die Pasta geben oder abfüllen.

Viel Spaß bei der Zubereitung – und dann guten Appetit!

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.