Kibbeh bil Laban – Bulgur-Hack-Kugeln in Joghurtsoße

()


Kibbeh ist ein leckeres arabisches Hackfleisch-Bulgur-Gericht. Anders als bei der türkischen Variante (Icli Köfte) besteht bei Kibbeh der Bulgurmantel ebenfalls zu einem Teil aus magerem Hackfleisch. Eine Variante der Kibbeh ist Kibbel bil Laban, was übersetzt „Kugel mit Joghurt“ bedeutet.

▶️Schwierigkeitsgrad: Pfiffig (aber ihr kriegt das locker hin 🙌)
▶️ Zubereitungsdauer: 2 – 2,5 Std.
▶️Portionen: circa 45 Stück

Z U T A T E N
Für den Teigmantel:
450 g mageres Rindfleisch
500 g feiner Bulgur (Ince Kisirlik)
2 Zwiebeln (ca. 280 g geschältes Gewicht)
500 ml + 150 ml kochendes bzw. sehr warmes Wasser
2 TL Kreuzkümmel
1,5 TL Salz
0,5 TL Zimt
1 TL 7-Gewürze
2 TL Paprikapulver, edelsüß
1/3 TL Pfeffer

Für die Füllung:
550 g mageres Hackfleisch
1 EL neutrales Öl
1 EL Ghee
1 Zwiebel
0,5 TL Zimt
1 gestr. TL Salz
1/3 TL Pfeffer
1 TL Kreuzkümmel
0,5 TL Paprikapulver, edelsüß
Messerspitze Paprikaflocken, scharf
4 EL Pinienkerne oder alternativ Walnüsse

Außerdem:
1,5l Frittieröl

Für die Joghurtsoße:
1 kg Joghurt, z.B. 3,5% Fett
400 ml Wasser
1 Ei
2 TL Speisestärke
1 TL Salz
1 TL Minze

On Top:
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
Handvoll Petersilie

Nährwerte pro Portion / Stück:
97 kcal / 406 kJ
9 g Kohlenhydrate
9 g Eiweiß
4 g Fett

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.