Hot Dog Brötchen selber backen – so wird er richtig lecker

()


Hot Dogs sind wirklich lecker, besonders mit selbstgebackenen Hot Dog Brötchen. Der Aufwand lohnt sich, denn diese Hot Dog Buns sind so viel besser, als die gekauften Produkte.

Rezept für 10 Stück á 90 g:
– 500 g Weizenmehl Typ 550
– 225 g Milch (max. 20 °C)
– 20 g frische Hefe
– 25 g Zucker
– 10 g Salz
– 40 g Butter (kalte)
– 2 Eier Größe M
Zum Einpinseln:
– 1 Ei + 1 EL Milch

es ist soweit, mein erstes Kochbuch wird rauskommen.
Hier könnt ihr es schon mal bestellen: https://amzn.to/3tUszlJ​ .

Zum Belegen:
Die Wurst der Wahl und z.B. Essiggurken, Röstzwiebeln, Sauerkraut, Senf und Ketchup.

Gebacken habe ich die Hot Dog Brötchen im vorgeheizten Ofen bei 220 °C Ober-/Unterhitze auf mittlerer Schiene für 12-15 Minuten. Zwischendrin immer mal in den Ofen schauen und gegebenenfalls die Temperatur etwas herunterdrehen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.