Wiener Wirtshausgulasch

()

Wiener Wirtshausgulasch

Das Wiener Wirtshausgulasch ist ein sehr einfaches aber ehrliches Gericht. Mit einer sehr kräftigen Soße. Und das Fleisch für dieses Rezept ist nicht das gewürfelte 0815-Gulasch aus der Fleischtheke. Sondern wir schneiden es uns selbst zurecht. Aus der Rinderwade – also Rinderbeinscheibe. Warum wir das machen und wieso es einfach ist und du es auch machen solltest: das erfährst du in diesem Rezept…

Wirtshausgulasch Rinderwade mit Beinscheibe
Gulasch Rinderwade geliert erkaltet

Und das waren die Zutaten für 4 Personen (kleinere Mengen sind nicht sinnvoll)

1 kg Rindfleisch (am besten Wade)
1 kg weiße Zwiebeln
Butterfett oder Schmalz zum Anbraten
1 TL Zucker
0,3 Liter Bier (Helles)
1 TL Kümmelsamen, ganz
1 TL Majoran, getrocknet
2 EL Paprika, edelsüss
1-2 TL Paprika, rosenscharf
1 EL weißer Essig
Kleines Stück Chili (optional, wer es schärfer mag)
Salz
Wasser

Beilage: frisches Brot oder Semmeln

ajax loader

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.