Spaghetti mit Limette und Salbei Rezept von Steffen Henssler

()


So geht‘s:

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsangabe fast al dente kochen

Zucchini in feine Würfel schneiden. Zucchiniwürfel in Olivenöl ca. 2 Minuten kräftig anbraten. Limetten schälen, weiße Haut entfernen und Limettenfiltes herausschneiden

Wenn die Zucchiniwürfel leicht braun sind, die Hitze herunterschalten. Salbei in feine Streifen schneiden. Nochmal einen guten Schuss Olivenöl zu den Zucchiniwürfeln in die Pfanne geben, Salbei dazugeben. Bei niedriger Hitze den Salbei leicht braten

Dann eine Kelle Nudelkochwasser mit in die Pfanne geben und die Spaghetti zwei Minuten bevor sie fertig sind, abgießen, abtropfen lassen und ebenfalls mit in die Pfanne geben. Hitze wieder hochziehen, alles gut durchschwenken, noch eine Kelle Nudelkochwasser dazugeben und die Spaghetti darin noch ca. 2 Minuten fertig kochen

Spaghetti anrichten, mit Olivenöl beträufeln, Limettenfilets auf den Nudeln verteilen und Limettenschale und ordentlich Pecorino darüberreiben

————————————-

Einkaufsliste:

250 g Spaghetti
2 Limetten
½ Zucchini
6 Blatt Salbei
60 g Pecorino

Außerdem:
60 ml Olivenöl
1 Prise Salz

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.