Saftiger Apfel-Steppdeckenkuchen mit Quarkgitter

()


Dieser hübsche Steppdeckenkuchen erhält seinen saftigen Teig erst durch die leckeren Äpfel. Das tolle Muster entsteht durch das Aufspritzen der Quarkmasse und erinnert an einer Steppdecke. Der Kuchen hält sich bis zu vier Tage, wenn ihr ihn luftdicht lagert, z.B. unter einer Tortenglocke, oder in einem Frischhaltebehälter.

Schwierigkeitsgrad: Einfach
Zubereitungsdauer: 15 Minuten zzgl. Backzeit
Portionen: 12

Für den Teig:
4 Eier
200 g Zucker
Prise Salz
160 g Sonnenblumenöl
120 ml Milch
2 Südtiroler Apfel g.g.A. der Sorte Granny Smith
350 g Mehl
15 g Backpulver

Für die Frischkäse-Quarkmasse:
250 g Doppelrahmfrischkäse
250 g Magerquark
60 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Ei
40 g Speisestärke

Für die Dekoration:
2 EL Puderzucker

🔥 180°C Ober-/Unterhitze
🕑 25 Minuten

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.