Currywurst mit selbstgemachten Pommes von Steffen Henssler

()


Das schnelle Currywurst aka „Manta-Platte“ mit selbstgemachten Pommes Rezept vom Henssler – Schnell und einfach selbst kochen!

Kochbuch: Hensslers schnelle Nummer: 100 neue Rezepte zum Erfolgsformat

So geht‘s:

Paprika und Zwiebel in feine Würfel schneiden, mit Cola, Sojasauce und Orangensaft in einen Topf geben und alles zusammen stark einkochen

Die Kartoffeln schälen, in grobe Stäbe schneiden und in kaltem Wasser waschen

Die Pommes auf einem Handtuch trockenlegen und anschließend bei 150°C in Rapsöl für ca. 7 Minuten blanchieren. Währenddessen die Currywürste von beiden Seiten leicht diagonal anritzen und in einer Pfanne mit Rapsöl von beiden Seiten langsam braten

Die Pommes aus dem Fett nehmen und für 10 Minuten auf ein Küchentuch legen

Ketchup und Currypulver zum Ansatz in den Topf geben und die Sauce für weitere 2 Minuten köcheln lassen

Die Pommes bei 190°C im Rapsöl frittieren bis sie kross sind, in eine Schüssel geben und mit HSN Gewürzsalz und Gewürzmix würzen

Pommes und Currywurst auf einem Teller anrichten, die Currysauce über die Wurst geben und mit Currypulver bestreuen

Einkaufsliste:

2 Würste nach Wahl
2 große mehlig kochende Kartoffeln
½ rote Paprikaschote
1 weiße Zwiebel
50ml Sojasauce
250ml Orangensaft
100ml Cola
650g Ketchup
1El Currypulver
Salz
HSN Gewürzmix
Rapsöl zum Frittieren

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.