Beef Wrap Rezept von Steffen Henssler

()

So geht‘s:

Rinderhack in 1 EL heißem Bratöl ca. 6 Minuten scharf anbraten

In der Zwischenzeit den Eisbergsalat in feine Streifen, die Avocado in dünne Spalten und die Spitzpaprika in kurze feine Streifen schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel geben

Das Hackfleisch zwischenzeitlich mit Gewürzsalz und Gewürzmix kräftig würzen und in der Pfanne schwenken. Anschließend die Pfanne von der Hitze nehmen und beiseitestellen

Eier in eine Schüssel schlagen, 1 EL Quark dazugeben und mit einem Schneebesen kräftig verrühren. Sesamöl bei niedriger Hitze in einer Pfanne erwärmen. Das Ei in die Pfanne geben, von einer Seite ca. 3 Minuten garen und mit Gewürzsalz und Pfeffermix würzen. Den Ei-Wrap in der Pfanne wenden und kurz garen lassen

Die Salat-Paprika-Avocado-Füllung mit Gewürzsalz und Pfeffermix würzen. Anschließend Zitronensaft, Joghurt und Sojasauce unterrühren. Das Hackfleisch ebenfalls zur Füllung geben und damit vermengen

Das Ei aus der Pfanne nehmen und auf ein großes Brett legen. Die Füllung darin einrollen. In der Mitte halbieren und auf einem Teller anrichten

————————————-

Einkaufsliste:

250 g mageres Rinderhack
¼ Eisbergsalat
½ Avocado
½ Spitzpaprika
½ Zitrone
2 EL Joghurt
1 Schuss HSN Sojasauce
6 Eier
1 EL Quark
1 EL HSN Bratöl
1-2 EL HSN Würzöl Sesam
1 Prise HSN Gewürzmix
1 Prise HSN Gewürzsalz
1 Prise HSN Pfeffermix

Rezept Bewertung

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl Bewertungen:

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.